Notebooks und Tablets für die Schule rechtzeitig versichern!

Jetzt geht bald wieder die Schule los. Das bedeutet für viele Schüler, dass sie erstmals ein Notebook oder Tablet (fast) gratis zu Verfügung bestellt bekommen, das sie auch daheim und in der Freizeit nutzen können.

Alle Kinder lernen am Laptop. – Nur nicht Finn, dem seins ist hin.

Was viele Eltern nicht bedenken: diese Geräte sind NICHT versichert. Werden sie kaputt, muss man selbst für Ersatz oder Reparatur sorgen. Und beides kann ganz schön ins Geld gehen. Im schlimmsten Fall bedeutet das, dass man ein neues Gerät um € 500,- selbst anschaffen muss.

Alle Kinder streamen mit dem Tablet. – Nur nicht Gunther, dem fällt seins runter.

Erfahrungsgemäß passieren die häufigsten Schäden durch Sturz oder durch Wasserschaden. Da kann man noch so aufpassen, manchmal hat man einfach Pech. Dann läuft der Smoothie in der Schultasche aus oder das Fahrrad fällt um und der Laptop landet am Asphalt.

Das Gerät nicht zu ersetzen, ist keine Option. Ohne eigenes Gerät würde ihr Kind in der Schule in vielen Fächern nicht mehr mitkommen.

Alle Kinder lieben ihr Notebook. – Nur nicht Hagen, der wird damit geschlagen.

Damit das nicht passiert:
Wir von Servo haben eine günstige Versicherungslösung für die häufigsten Schäden an Schülernotebooks/-tablets zusammengestellt. Damit sind Reparaturkosten und die Kosten für ein Ersatzgerät bei Sturz und Wasser-/Feuchtigkeitsschaden im besten Fall bis zu 100 % abgedeckt.

Du kannst die Versicherung (FAQs-Elektronik-Geräte) ganz einfach und unkompliziert sofort online abschließen und bist in dem Moment bereits voll versichert.

… und schon wieder eine Sorge weniger :)

Jetzt teilen!

Weitere Beiträge